Replace your roof? Patch it? Wait a year? Here’s how to decide.

Während Bauunternehmer bei Bedarf bis in den Winter hinein arbeiten können, sind laut DeCourcey die Möglichkeiten für kaltes Wetter “Tag für Tag”, was bedeutet, dass viele Dachdecker ihre Arbeit auf Reparaturen beschränken, die durch Baumstürze oder andere katastrophale Ereignisse erforderlich sind. Möglicherweise können Sie im Spätherbst einen besseren Preis erzielen, wenn Unternehmen weniger Jobs zum Jonglieren haben, aber nur, wenn Sie jemanden finden, der herauskommt. “Das Wetter wird etwas schwieriger”, sagt DeCourcey, “und außerdem haften einige Produkte bei Temperaturen unter 20 Grad nicht so gut.” Kevin Camponescki, Projektmanager bei Uni-Ply Roofing in Middleton, sagt außerdem: “Einige der Leute, die ihren Preis senken, um die Arbeit zu erledigen, kommen möglicherweise nicht zurück und beheben das Problem, wenn es ein Problem gibt.”

Beachten Sie Folgendes, wenn Ihr Dach repariert werden muss.

PATCHING THINGS UP

Wenn Sie ein lokalisiertes Problem haben, können Sie das Ersetzen des Daches möglicherweise verzögern, indem Sie es flicken lassen. Auf Flachdächern kann dies mit Hilfe von Dachzement und einer Gummimembran ein Heimwerkerjob sein. Bei einem hohen oder steil abfallenden Dach wenden Sie sich jedoch an einen Fachmann. “Es lohnt sich nicht, vom Dach zu fallen und sich selbst zu verletzen”, sagt Graham. “Es ist eine langfristige Erholung – wenn Sie sich erholen können.”

Das einzige Problem ist, dass sich viele Dachdecker weigern, Patches zu machen. “Es ist nur eine Geschäftsphilosophie”, sagt Louis Silver, Präsident der North East Roofing Contractors Association und Eigentümer von Silver Roofing in Garnerville, New York. “Es ist keine praktische Dachdeckerangelegenheit.” Wenn er nicht zufällig neben Ihnen arbeitet, ist es möglicherweise nicht die Zeit eines Dachdeckers wert, eine Leiter zu Ihrem Haus zu schleppen und auf das Dach zu steigen, wenn ein größerer Job bevorsteht.

Wenn Sie jemanden finden, seien Sie bereit, ein paar hundert Dollar nur für den Serviceabruf und ein paar hundert mehr für die Arbeit auszugeben. Das “Feld” oder die weite Fläche eines Daches tritt selten aus dem Nichts aus; Normalerweise liegt das Problem beim Blinken (einer wasserdichten Schicht, die an Verbindungspunkten wie Dachhüften und Tälern verwendet wird) oder einem anderen Detail. Stellen Sie sicher, dass es richtig repariert ist, indem Sie darauf bestehen, dass die Aufgabe darin besteht, alten Dachzement oder “Teer” zu entfernen und den betreffenden Abschnitt der Blitze oder Schindeln zu ersetzen – niemals indem Sie einfach mehr Teer auf das Loch auftragen oder eine Eis- und Wasserschicht aufkleben Schild darüber. “Wer dir das Richtige sagt und wer dir einen guten Preis gibt, sind oft zwei verschiedene Dinge”, sagt Silver.

Und Graham weist darauf hin, dass es immer besser ist, das Leck zu beheben, als es eine weitere Saison laufen zu lassen, “aber realistische Erwartungen daran zu haben”, sagt er. “Wenn Sie ein geflicktes Dach haben, stellen Sie fest, dass Sie wahrscheinlich in naher Zukunft ein Dach überdachen werden.”

Wenn Sie es sich leisten können, ist es vielleicht besser, einfach in die Kugel zu beißen und das Ganze in diesem Jahr zu machen.

EINEN AUFTRAGNEHMER FINDEN

Wie bei jeder Reparatur zu Hause ist es wichtig, die Anmeldeinformationen der Bauunternehmer zu überprüfen – vielleicht sogar noch mehr mit einem Dach, da die meisten Hausbesitzer nicht wissen können, ob die Arbeit richtig ausgeführt wurde. “Der Inspektor wird nicht kommen und es überprüfen, wenn wir fertig sind”, sagt Camponescki. “Bauunternehmer können Dinge verstecken, alte Blitze neu aussehen lassen, Lüftungsschlitze und Rohrmanschetten wiederverwenden. Es gibt eine Million Möglichkeiten, an Dächern zu sparen, weil niemand sehen kann, was wir dort oben tun.”

Holen Sie sich wie immer drei oder vier Namen, indem Sie Freunde und Nachbarn fragen oder bei laufenden Jobs vorbeischauen, und überprüfen Sie die Online-Bewertungsseiten. Fragen Sie nach einer Versicherung, bevor Sie einen Kostenvoranschlag planen. “Zumindest”, sagt Graham, “[workers’] comp. Und dann möchten Sie vielleicht eine allgemeine Haftpflichtversicherung, die das Haus schützt, wenn es ein Problem gibt. “- Sagen wir, Wasserschäden durch ein Blitzgewitter während der Arbeit. Wenn der Auftragnehmer auf Ihre Anfrage hin blockiert, ist dies eine rote Fahne.

“Stellen Sie sicher, dass er eine Lizenz hat”, sagt Camponescki. “Und rufen Sie nicht nur seine Referenzen an, sondern gehen Sie an ihrem Haus vorbei. Es ist eine enorme Investition, und Sie sollten ein wenig recherchieren, bevor Sie etwas unterschreiben.” Camponescki empfiehlt sogar, sich an die Lieferanten eines Dachdeckers zu wenden, weil “sie wissen, wie lange er schon da ist und ob er ein guter Kerl oder ein Drecksack ist”. Alle unsere Experten sagen, dass sie niemanden ohne mindestens sieben bis zehn Jahre Erfahrung einstellen sollten, da Nachtflüge keine Seltenheit sind. “Und fragen Sie immer: ‘Welche Art von Garantie geben Sie mir?’ “sagt DeCourcey. “Immer immer.” Für die meisten Materialien gilt eine Garantie von ca. 20 Jahren. Bei Problemen gilt auch die Garantie für den gesamten Service.

KOSTEN

Ein neues Dach kann Zehntausende von Dollar kosten, abhängig von der Jahreszeit, ob Ihr Dach flach oder geneigt ist, dem Grad der Neigung, dem Material, der Höhe Ihres Hauses, der Detailgenauigkeit – Dachgauben, Giebel, Oberlichter Türme und andere architektonische Schnörkel bedeuten zusätzliche Arbeits- und Bereitstellungskosten – unabhängig davon, ob Sie über das vorhandene Dach gehen oder einen “Abriss” durchführen oder Nebenarbeiten wie die Asbestsanierung durchführen. Wenn sich herausstellt, dass Teile des “Decks” oder der Sperrholzunterlage nach dem Entfernen der alten Schindeln ausgetauscht werden müssen, kostet dies zusätzliche Kosten, ebenso wie Dachrinnen, Hartschaumisolierungen, Laibungs- oder Firstentlüftungen und andere Arbeiten, die ausgeführt werden können und häufig sollten gleichzeitig gemacht.

“Bei einem älteren Haus gibt es selten ein Problem mit dem Dach”, sagt Graham. “Möglicherweise muss der Schornstein zeigen oder das Oberlicht muss ersetzt werden. Wenn Sie also mehrere Gebote erhalten, stellen Sie sicher, dass sie dasselbe sehen.”

Um sicherzustellen, dass Ihre Bieter Äpfel mit Äpfeln vergleichen, fordern Sie ein detailliertes “Scope Sheet” an, in dem die blinkenden Materialien und die Tiefe, die Verwendung von Eis- und Wasserschildern sowie die Installation von Tropfkanten aufgeführt sind – die das Wasser vom Dach in die Rinne leiten, aber welche Schattige Operatoren überspringen manchmal – und jede andere Unterlage, wie z. B. Teerpapier. “Ich empfehle Eis- und Wasserschutz über dem gesamten Dach”, sagt DeCourcey. “Wenn das Dach 10.000 US-Dollar kostet und Sie zusätzliche 500 US-Dollar ausgeben möchten, um sicherzustellen, dass es zu 100 Prozent dicht ist, lohnt es sich. Es ist ein großer Qualitätsunterschied.”

Eine Möglichkeit, Geld zu sparen, besteht darin, das Entfernen Ihres alten Daches zu überspringen und einfach die neuen Materialien darüber zu installieren. Die meisten Bauinspektoren erlauben bis zu zwei Schichten Asphaltschindeln auf einem Dach, obwohl das Dach im Winter 2015 einstürzt und möglicherweise einige Einschränkungen verschärft hat. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Stadt. Auch wenn es erlaubt ist, empfiehlt Camponescki es nicht. “Wir tun das nicht, weil es tragende Probleme verursachen kann, und wenn Sie versuchen, an Seitenwänden, Kaminen usw. zu blitzen, machen Sie mehr Kopfschmerzen, indem Sie Probleme begraben, die nicht begraben werden sollten. ” er sagt. “Es ist einfach viel besser, es abzureißen. Es funktioniert besser und hält länger.”

MATERIALIEN

Für viele Hausbesitzer ist das Aussehen des fertigen Produkts der wichtigste Faktor bei der Auswahl eines Dachmaterials. Laut Better Homes & Gardens macht das Dach Ihres Hauses bis zu 40 Prozent seiner Attraktivität aus. Hellere Materialien sollen das Dach kühler halten als dunkle, indem sie das Sonnenlicht reflektieren und nicht absorbieren. Laut Camponescki ist der Unterschied jedoch minimal, insbesondere bei modernen Dämmverfahren. “Ihr Dachboden wird immer noch 110 Grad haben, egal welche Farbe Schindel”, sagt er und fügt hinzu, dass dunklere Grautöne und Bräune derzeit “beliebt zu sein scheinen”. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, bieten viele Websites “Dachvisualisierungs” -Tools an, mit denen Sie ein Bild Ihres Hauses hochladen oder ein Beispielbild auswählen und verschiedene Optionen ausprobieren können. Die individuelleren Programme erfordern einige Kenntnisse in der Zeichensoftware, aber einige erledigen die komplizierten Dinge für Sie gegen eine Gebühr.

Über die Farbe hinaus gibt es viel zu beachten. Dachdeckerarbeiten werden normalerweise pro “Quadrat” oder 10 mal 10 Fuß großem Abschnitt berechnet, der Material und Arbeitskräfte umfasst.


Papierschindeln, die mit granuliertem, wasserdichtem Asphalt auf Erdölbasis beschichtet sind, sind das beliebteste Dachmaterial, wahrscheinlich weil sie am billigsten sind. Die Schindeln selbst sind nicht nur relativ billig, sondern auch einfach zu installieren, sodass die Arbeitskosten niedriger sind. Die gesamte Arbeit kann an einem Tag zu einem Preis von 400 bis 700 US-Dollar pro Quadratmeter erledigt werden. Ein Nachteil von Asphaltschindeln besteht darin, dass sie nicht so lange halten wie andere Materialien und eine ungefähre Lebensdauer von nur 15 bis 30 Jahren haben. Ein weiterer Grund ist, dass ihr CO2-Fußabdruck, da es sich um ein Produkt auf Ölbasis handelt, hoch ist – obwohl dies immer noch den Bundes- und Landesvorschriften für umweltfreundliches Bauen entspricht.


Metalldächer sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Stehfalzdesigns sind das, was sich die meisten Menschen vorstellen, wenn sie an Metalldächer denken, mit sauber aussehenden vertikalen Linien, die sich vom Grat bis zur Traufe erstrecken, aber auch Metallschindeln sind auf den Markt gekommen und wie ihr Gegenstück aus Blech leichter als Asphalt , nicht brennbar und energieeffizient, da sie die Sonne reflektieren. Beide Materialien kosten mehr als Asphaltschindeln und sind komplizierter zu installieren. Daher kann die Verwendung in einem typischen Haus mit wenigen Details bis zu einer Woche dauern und 20 bis 30 Prozent mehr kosten als Asphaltschindeln. Die höheren Kosten sind jedoch mit einer Lebensdauer von mehr als 50 Jahren verbunden. Wenn Sie also vorhaben, viele Jahre im Haus zu bleiben, sollten Sie niemals ein Dach überdachen müssen, und wenn Sie nicht vorhaben zu bleiben, sagt DeCourcey, ist Metall „ definitiv ein Verkaufsargument. “


Keramikziegeldächer kosten normalerweise 700 bis 800 US-Dollar pro Quadratmeter. Sie sind umweltfreundlich, sowohl bei der Reflexion von Wärme als auch bei der Herstellung aus natürlichen Materialien. Die meisten haben eine Garantie von 50 Jahren, obwohl bekannt ist, dass sie mehrere Jahrhunderte halten. Sie werden in Neuengland selten verwendet, einfach weil andere Looks den Stil der Region seit Jahrhunderten bestimmen.


Maschinengeschnittene Holzschindeln und dickere, handgeschnittene Holzshakes hingegen sind häufig in Häusern im Cape Cod-Stil zu sehen. Sie haben ein rustikales, natürliches Aussehen, sind im Laufe der Jahre zu einem weichen Grau verwittert und biologisch abbaubar und nachhaltig, wenn Sie sich für eine vom Forest Stewardship Council zertifizierte weiße Zeder entscheiden. Holzschindeln können in ihren Kosten mit Asphaltschindeln vergleichbar sein und eine ähnliche Lebensdauer haben, während Schütteln mit 600 bis 900 US-Dollar pro Quadrat teurer sind, aber 30 bis 50 Jahre dauern können.


Schiefer, der in Vermont oft abgebaut wird, ist ein weiteres beliebtes Dachmaterial in Neuengland, das am häufigsten in historischen Häusern oder bei gut betuchten Personen verwendet wird. Es gehört zu den schwersten Dachmaterialien und kann, weil es schwierig zu installieren ist – Ziegel können bis zu 12 x 6 Zoll groß sein und jeweils separat mit zwei Kupfernägeln verlegt werden – bis zu 2.500 US-Dollar pro Quadrat. Auf der anderen Seite dauert es etwa 200 Jahre.


Synthetische Dachmaterialien kamen Ende der neunziger Jahre auf den Markt und sind in zwei Grundkategorien erhältlich. Recycelte Gummischindeln kosten etwa 500 bis 800 US-Dollar pro Quadrat, während Verbundpolymere mit etwa 1.000 US-Dollar pro Quadrat ebenfalls recycelt und recycelbar sind. Beide haben eine 50-jährige Garantie und ähneln traditionellen Materialien wie Zedernschindeln und Schiefer.


Tesla, besser bekannt für High-End-Elektroautos, hat kürzlich Bestellungen für Solarfliesen entgegengenommen, die versprechen, die Sonnenenergie rund um die Uhr zu sammeln. Sie kosten rund 2.200 US-Dollar pro Quadratmeter – plus rund 7.000 US-Dollar für eine „Powerwall“, in der Energie gespeichert werden kann – und sind derzeit in strukturierten und glatten Versionen erhältlich. Im nächsten Jahr sollen Kunstschiefer und Keramik auf den Markt kommen.

FERTIG WERDEN

Wütend. Sie haben Ihre Schätzungen erhalten, Ihren Auftragnehmer gefunden und Ihre Materialien ausgewählt. Aber denken Sie nicht, dass Sie sich zurücklehnen und entspannen können. Schützen Sie vor dem Eintreffen des Dachdeckers alle auf Ihrem Dachboden aufbewahrten Möbel oder Andenken vor Schmutz, der regnen könnte, wenn das alte Dach entfernt und die Unterlage durch Hämmern geschüttelt wird. Bewegen Sie zumindest alles in eine Ecke und bedecken Sie es mit Plane oder Plastik. “Es ist jedoch am besten, alles herauszunehmen und nach unten zu stellen, bis wir fertig sind”, sagt DeCourcey.

Auch wenn Netze und Planen verwendet werden, um alles aufzufangen, was während des Abrisses herunterfällt, entfernen Sie Ihren Rasen von Möbeln oder anderen Gegenständen, die zerbrochen werden könnten. Bewegen Sie Fahrzeuge, die möglicherweise im Weg sind, und stellen Sie sicher, dass das Unternehmen Bretter unter die Müllcontainer legt, um Ihre Auffahrt oder Ihren Hof zu schützen. Entfernen Sie Fensterkästen und Topfpflanzen und sprechen Sie im Voraus mit dem Dachdecker darüber, wie er die Gärten schützen möchte. Wenn Sie immer noch nervös sind, können Sie Schutzboxen mit 2 x 4 oder Sawhorses und Sperrholz bauen. Aus Höflichkeit möchten Sie möglicherweise Ihre Nachbarn warnen, dass die Dachdecker kommen werden, damit sie alle betroffenen Bereiche vorbereiten können. Da die Häuser in der Umgebung von Boston oft dicht gepackt sind, müssen Dachdecker möglicherweise über einen angrenzenden Hof auf Ihr Dach zugreifen, und dies ist für sie legal.

Planen Sie schließlich, außer Haus zu sein, während die Dachdecker arbeiten. Netze, die Türen und Fenster schützen, können Sie am Verlassen hindern, und selbst wenn dies nicht der Fall ist, hallt der Schläger durch das ganze Haus. Und vergessen Sie nicht, einen Babysitter für Ihr Haustier zu buchen: Laut Camponescki “kann der Lärm Hunde und Katzen wirklich ausflippen.”

Elizabeth Gehrman schreibt regelmäßig Beiträge für das Globe Magazine. Senden Sie Kommentare an [email protected] Folgen Sie uns auf Twitter @BostonGlobeMag.

Comments are closed.