Roof Replacement on Rural Buildings – Grit

Foto von Adobe Stock /Jim Ekstrand

Zwei Regentage hielten mich von dringend benötigtem Mähen ab, aber ich dachte, es wäre eine gute Gelegenheit, an einigen Projekten in meinem Geschäft zu arbeiten. Als ich das Licht anmachte, wanderten meine Augen zu einem dunklen Fleck an der Decke. das gefürchtete erste Anzeichen eines undichten Daches.

Das Dach meines Geschäfts war mit Asphaltschindeln bedeckt, die älter als 20 Jahre waren. Ich hatte in den letzten zwei Jahren darüber nachgedacht, die traurig aussehenden zu ersetzen, aber ich hatte es als ein Projekt verschoben, das viel Zeit und Geld kosten würde. Nachdem ich die ersten Anzeichen von Schäden durch ein undichtes Dach entdeckt hatte, wünschte ich mir, ich hätte es früher ersetzt.

Mit einer Magengrube entfernte ich einen fehlerhaften Abschnitt der Trockenbauwand, um den Schaden zu beurteilen. Glücklicherweise sah der Rest des Daches, abgesehen von dem Bereich direkt über dem Leck, trocken aus. Nach einer gründlichen Untersuchung auf dem Dach stellte sich heraus, dass sich die Schindeln in einem schlechten Zustand befanden und ausgetauscht werden mussten.

Das Leck, das meine Inspektion veranlasste, schien sich in der Nähe einer der Dachentlüftungsöffnungen zu befinden. Das Dichtmittel um die Entlüftung herum, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit unter die Schindeln gelangt, war abgenutzt und fehlte in einigen Bereichen. Die Verwitterung hat wahrscheinlich erheblich zum Leck beigetragen. Ich hatte keinen Zweifel daran, dass die Dachreparatur, die ich verschoben hatte, längst überfällig war.

Eine kostspielige Wahl

Ich begann über Optionen für den Dachersatz nachzudenken und stellte schnell fest, dass ich mehrere Entscheidungen treffen musste. Die erste – und möglicherweise wichtigste – Entscheidung war die Verwendung von Asphaltschindeln oder einer Art Metalldach. Jedes Dachmaterial hat Vor- und Nachteile, die für jede Situation berücksichtigt werden müssen.

Der Materialpreis ist für mich immer ein wichtiger Faktor, wenn ich eine Entscheidung treffe, aber Vorabkosten können täuschen. Asphaltschindeln können weniger als halb so viel kosten wie Metalldächer. Während die Vorabkosten von Metall möglicherweise höher sind als die von Asphalt, können Metalldächer bis zu dreimal länger halten, was sie zu einer wirtschaftlichen Option macht. Hier einige Überlegungen bei der Auswahl zwischen diesen Dachmaterialien.

Asphaltschindeln bestehen aus Glasfaser, die zwischen Asphalt und Keramikgranulat eingelegt ist. Sie kommen in einer Vielzahl von Stilen und sind in der Regel erschwinglich, auch für ein knappes Budget. Sie sind relativ klein und in Bündeln verpackt, wodurch sie einfach zu handhaben sind. Jedes Bündel wird ungefähr 33 Quadratfuß bedecken.

Schindeln werden normalerweise nach dem “Quadrat” geordnet, das 100 Quadratfuß (oder drei Bündel) beträgt. Um zu bestimmen, wie viele Schindeln Sie für Ihr Dach benötigen, berechnen Sie die Quadratmeterzahl, indem Sie die Länge und Breite Ihres Daches multiplizieren. Teilen Sie als Nächstes die Quadratmeterzahl durch 100, um die Gesamtzahl der benötigten Quadrate zu erhalten.

Die Preise für Asphaltschindeln variieren je nach Region und Anbieter, aber die Kosten für ein Quadrat Grundschindeln in großen Baumärkten liegen zwischen 100 und 175 US-Dollar. Es fallen auch andere Materialkosten an, wie Nägel und Unterlage (zwischen Dach und Schindeln). Zusammenfassend sind die Vorteile von Asphaltschindeln:

  • Niedrigere Vorabkosten im Vergleich zu Metalldächern
  • Vielzahl von Farben und Stilen
  • Geräuschdämpfende Wirkung auf das Dach
  • Im Allgemeinen einfacher zu installieren und zu reparieren als Metalldächer
  • Faire Lebensdauer: 15 bis 30 Jahre, je nach Art und Qualität

Asphaltschindeln haben zwar ihre Vorteile, sind aber auch anfälliger für Beschädigungen. Anhaltende Feuchtigkeit führt zu Algen- und Pilzwachstum auf den Schindeln, was zu vorzeitigem Versagen führen kann. Schindeln sind in Gebieten mit heißem Klima nicht die beste Wahl, da sie Wärme absorbieren und an das Innere der Struktur übertragen können.

Illustration von Brad Anderson

Metalldächer sind seit Generationen ein Grundnahrungsmittel in ländlichen Gemeinden. Metall ist ein etablierter Standard für die Ummantelung und Überdachung von Wirtschaftsgebäuden. Diese Beliebtheit beruht auf seiner Fähigkeit, Regen und Schnee abzuwerfen und starken Winden standzuhalten. In den letzten Jahren hat die Popularität von Metall auf dem Immobilienmarkt aufgrund der technologischen Entwicklungen in der Branche zugenommen, die es erschwinglicher, umweltfreundlicher und optisch ansprechender gemacht haben.

Einer der größten Vorteile von Metalldächern ist die Langlebigkeit. Ein ordnungsgemäß installiertes Metalldach kann 50 Jahre oder länger halten und ist damit das einzige Dach, das Ihre Struktur während Ihres Lebens benötigt. Wenn Sie während der Lebensdauer Ihres Gebäudes einige Male ein Asphaltdach ersetzen mussten, wissen Sie, dass Metalldächer einen höheren Return on Investment bieten. Die Kosten für Metalldächer variieren stark, aber Standard-Metallbleche – normalerweise 36 Zoll breit – können in Längen von 6 bis 40 Fuß bestellt werden. Die durchschnittlichen Kosten für ein 10 Fuß mal 36 Zoll breites Panel liegen je nach Typ und Qualität zwischen 25 und 75 US-Dollar.

Metalldächer werden normalerweise auf der Grundlage der Gesamtfläche der Dachfläche bestellt. Ein weiteres nettes Merkmal bei der Bestellung von Metalldachplatten ist, dass viele Unternehmen eine Platte verkaufen, die auf der spezifischen Länge basiert, die Sie für Ihr Dach benötigen. Wenn die vertikale Länge des Daches von der Spitze bis zur Traufe 9-1⁄2 Fuß lang ist, reduzieren diese Unternehmen die Anzahl der benötigten Paneele auf diese bestimmte Länge, damit Sie dies nicht tun müssen. Um ihre Vorteile zusammenzufassen, Metallplatten:

  • Reflektieren Sie die Sonnenwärme, um die Kühlkosten erheblich zu senken
  • Sind feuerfester als Schindeln
  • Kann starken Stürmen und Hagel standhalten, die Asphalt abreißen würden
  • Kann 50 Jahre oder länger dauern

Metalldächer haben auch einige Nachteile. Der Installationsprozess von Metalldächern ist nicht nur teurer als Asphaltschindeln, sondern auch komplizierter und erfordert einzigartige Werkzeuge und Vorkenntnisse.

Lärm kann ein Faktor sein, wenn das Dach nicht isoliert ist oder wenn keine Unterlage vorhanden ist. Unabhängig von der Herstellergarantie verblassen Ihre Metallplatten mit der Zeit. Die Farbanpassung wird zu einem Problem, wenn Sie später ein Panel ersetzen müssen.

Ein Dach mit etwas Mut

Da mein Geschäft freistehend und relativ klein ist (24 x 16 Fuß) und ich mich in einer ländlichen Gegend befinde, wusste ich, dass nicht viele Dachdecker an dem Job interessiert sein würden. Also habe ich beschlossen, die Arbeit selbst zu machen.

Ich habe mich auf einem Metalldach niedergelassen, weil die Paneele für mich leicht zu handhaben wären. Die Verwendung von Metall würde auch den Arbeitsaufwand verringern, da die Paneele auf den vorhandenen Schindeln meines Gebäudes installiert werden könnten. (Das Platzieren von Metallpaneelen über den Schindeln erhöht die Dachlast im Vergleich zu einer anderen Schicht von Schindeln nicht dramatisch, da sie viel leichter als Schindeln sind.)

Ich besuchte einige Baumärkte und entschied mich für das Geschäft, das eng mit einem Lieferanten zusammenarbeitete, der Metalldachplatten in Sondergröße ohne Aufpreis zuließ. Nachdem ich den Abstand vom First meines Daches zur Traufe gemessen hatte, entschied ich mich für eine Plattenlänge von 8 Fuß 10 Zoll mal 36 Zoll Breite, die einen 2-Zoll-Überhang an der Traufe zuließ. Ich brauchte 17 Paneele, eine Firstkappe und ungefähr 200 selbstschneidende Dachschrauben für Privathaushalte, um mein neues Metalldach fertigzustellen.

Foto von Tim Nephew

Als ich benachrichtigt wurde, dass meine Sonderanfertigung eingetroffen war, schloss ich einen Anhänger an und holte ihn ab. Die Paneele wurden auf einer benutzerdefinierten Palette versandt, die mir in Rechnung gestellt wurde, die ich jedoch bei der Rücksendung an das Geschäft gegen volle Gutschrift zurückgeben durfte. Jedes Paneel wog 22 Pfund und sie waren einfach zu handhaben, so dass ich sie selbst bewegen konnte.

Foto von Tim Nephew

Da ich meinen Laden heizte, wenn ich drinnen arbeite, wusste ich, dass ich eine Dachentlüftung brauchte. Die Dachentlüftung verhindert die Beschädigung von Feuchtigkeit und Wärmestau auf dem Dachboden. Zuvor habe ich mit meinem Schindeldach Kunststoff-Dachentlüftungsöffnungen verwendet, um Luft in den Dachbodenbereich zu bringen. Während Sie einzelne Belüftungsöffnungen auf Metalldächern verwenden können, habe ich mich stattdessen dafür entschieden, eine Firstentlüftung über die Länge meines Geschäfts zu schneiden, um eine bessere Gesamtbelüftung zu erzielen. Um die Dachentlüftung abzuschneiden, entfernte ich die Schindeln, die die Firstkappe bedeckten. Mit einer Kreissäge schnitt ich ein 2-Zoll-Stück Holz von der Dachbahn ab und achtete darauf, nicht in einen Dachbalken zu schneiden.

Foto von Tim Nephew

Als nächstes installierte ich die 30-Pfund-Unterlage direkt auf den vorhandenen Schindeln. Die Unterlage maskiert die Form der vorhandenen Schindeln, die nach der Installation der Metallplatten durchscheinen können, und fügt eine zusätzliche Wassersperre hinzu. Die Unterlage lässt sich relativ leicht ausrollen und mit einem Hammer-Tacker auf vorhandene Schindeln heften.

Quadratisch weg

Mit dem Overlay begann ich mit der Installation der Metallplatten. Die Paneele werden vertikal installiert. Wenn Ihr Dach quadratisch ist, werden die Paneele quadratisch verlaufen. Um zu überprüfen, ob Ihre Dachebene wahr ist, führen Sie einfach ein Maßband diagonal von oben nach unten über eine Seite des Dachs, um eine Messung zu erhalten, und wiederholen Sie den Vorgang mit den gegenüberliegenden Ecken des Dachs. Wenn Ihre diagonalen Maße gleich sind, ist Ihr Dach quadratisch. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Dach nicht ganz quadratisch ist, müssen Sie dies möglicherweise beim Einbau des neuen Daches ausgleichen, indem Sie die Paneele so einstellen, dass sie der Traufe und nicht den Rechen (den schrägen Kanten eines Giebeldachs) entsprechen.

Foto von Tim Nephew

Sobald Sie Ihr erstes Paneel verlegt und angepasst haben, sollte das zweite Paneel das vorherige Paneel überlappen und an der Traufe bündig sein. Bei freiliegenden Befestigungsplatten sollte die Überlappung immer von oben nach unten befestigt werden, um eine gute Überlappung der Platten zu gewährleisten.

Foto von Tim Nephew

Wenn alle Paneele installiert wurden, müssen Sie die Firstkappe installieren, um die Lüftungsöffnung abzudecken, die in Ihr Dach geschnitten wurde, um Feuchtigkeit zu blockieren und gleichzeitig den Luftstrom zuzulassen. Unter der Firstkappe befindet sich möglicherweise ein Netz, das Schädlinge fernhält. Bei einigen Firstentlüftungen muss vor dem Aufsetzen der Firstkappe eine Netzentlüftung oben auf den Paneelen installiert werden.

Feinschliff

Um einem Schindeldach ein fertiges Aussehen zu verleihen, können Sie einen gesäumten J-Kanal entlang des Giebelendes und an der Traufe installieren. Um die Verkleidung zu installieren, nageln Sie sie auf die vorhandenen Schindeln. Bringen Sie dann einen Streifen Klebebandmastix (klebriges zweiseitiges Klebeband) oben auf der Verkleidung an. Zum Schluss die Metallpaneele über der Verkleidung anbringen. Abhängig vom fertigen Aussehen können Sie auch die Rechenseiten des Daches mit einer Blende versehen.

Foto von Tim Nephew

Unabhängig davon, wie Sie Ihr Gebäude verkleiden möchten, sollten Sie Verschlussstreifen unter der Unterkante der Paneele in der unteren Reihe installieren. Diese Schaumstoffstreifen sind passend zu den Plattenprofilen gestanzt und haben auf der Unterseite einen Klebstoff, der an der J-Verkleidung haftet. Die Verschlussstreifen bieten eine Schutzbarriere gegen Lebewesen wie Fledermäuse und bestehen aus geschlossenzelligem Schaum, der keine Feuchtigkeit aufnimmt.

Grobe Dachwerkzeuge

Hier ist eine Liste von Werkzeugen, die Sie möglicherweise nützlich finden, wenn Sie Ihre eigenen Metalldacharbeiten ausführen möchten. Selbst wenn Sie vorgeschnittene Paneele kaufen, müssen Sie Paneele schneiden und zuschneiden.

  • Blechschere
  • Metallschere
  • Plattenschere
  • Maßband
  • Akku-Schlagschrauber (für Befestigungselemente)

Hinweis: Die meisten Hersteller von Metalldächern empfehlen, zum Schneiden von Paneelen keine Kreissäge zu verwenden. Unabhängig von der Art des verwendeten Sägeblattes können mit der Säge vorgenommene Schnitte vorzeitiges Rosten und Abblättern der Farbe an der Schnittstelle verursachen.

Shop einrichten

Ich habe mich entschlossen, meinen Dachdeckerjob selbst in Angriff zu nehmen, weil es kein großes Projekt war und ich gute Tischlerfähigkeiten habe. Ich fühle mich auch wohl beim Klettern auf Dächern und besitze bereits die meisten Werkzeuge, die für die Erledigung des Auftrags erforderlich sind. Ich möchte den Arbeitsaufwand für die Ausführung eines solchen Auftrags oder das Risiko von Stürzen und anderen schweren Unfällen nicht minimieren. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, selbst ein Dachdeckerprojekt durchzuführen, suchen Sie in Ihrer Nähe nach qualifizierten Dachdeckerunternehmen.

Tim Nephew, ein regelmäßiger GRIT-Mitarbeiter, lebt im ländlichen Minnesota, wo er 80 Morgen Lebensraum für Wildtiere besitzt und pflegt.

Comments are closed.