State leaders: Tax increase would threaten new – jobs | News | The Villages Daily Sun

Während neue Mitglieder der Sumter County-Kommission auf eine Steuererhöhung drängen, die neue Unternehmen bestrafen würde, zünden die Staats- und Regierungschefs ihre Strategie an, sie in den Sunshine State zu locken. Die Ex-Demokraten Oren Miller und Gary Search setzen sich für die Umkehrung der langjährigen Pro-Business-Strategie des Landkreises ein und versuchen, die Straßenverkehrsgebühren für neue Häuser und Unternehmen im gesamten Landkreis drastisch zu erhöhen. Search hat darauf gedrängt, die Gebühren von derzeit 40% des gesetzlich zulässigen Höchstbetrags auf 75% fast zu verdoppeln. Miller will eine Steigerung von 150% bis zum vollen Maximum. Die langjährigen republikanischen Kommissare Doug Gilpin, Gary Breeden und Craig Estep reichten die Angelegenheit bis Juli ein, nachdem eine Menge, die nur aus Stehplätzen bestand, sie Anfang dieses Monats gebeten hatte, die Schwere der wirtschaftlichen Auswirkungen zu überdenken.

Der Schritt riecht nach Politik statt nach vernünftiger Politik, sagen Staatsökonomen und Wirtschaftsführer, die darum kämpfen, Unternehmen in Florida zu landen, die mit Rekordtempo aus Hochsteuerstaaten wie Kalifornien, Illinois, New Jersey und insbesondere New York fliehen.

Miller und Search haben sich für eine Stick-it-to-The-Villages-Entwicklerplattform eingesetzt, aber ihre Steuererhöhung richtet sich auch an Unternehmen jeder Größe zu einem Zeitpunkt, an dem die Pandemie laut Florida bereits mehr als die Hälfte der kleinen Unternehmen in Florida geschlossen hat Netzwerk des Small Business Development Center.

“Seit Jahren strömen Einwohner von Hochsteuerstaaten wie New York, Illinois und New Jersey nach Florida, um den drückenden Steuern und Vorschriften zu entgehen”, sagte Senator Rick Scott (R-Naples) gegenüber der Daily Sun. “Sie haben es satt, überfordert zu sein, weil ihr Staat und ihre Stadt nicht die schwierigen Entscheidungen treffen können, um ihre eigenen Budgets richtig zu verwalten.”

Als die Steuererhöhung von Miller-Search an die Verbraucher weitergegeben würde, würden die Ergebnisse die Strategie des demokratischen Gouverneurs von New York, Andrew Cuomo, widerspiegeln, „der jetzt um eine Rettungsaktion des Bundes bittet, um sein schlecht verwaltetes Budget aufzufüllen und mit einer Erhöhung zu drohen Steuern auf seine Bürger noch mehr – das ist verrückt. “

Während Sumter die Steuererhöhung von Miller-Search abwägt, gewinnt der Staat den Rekrutierungskrieg an anderer Stelle, indem er sein allgemeines Niedrigsteuer-Ranking ankündigt, sagte der Handelsminister von Florida, Jamal A. Sowell, Präsident und CEO von Enterprise Florida Inc., der Öffentlichkeit des Staates -private wirtschaftliche Entwicklungspartnerschaft.

“Die Menschen betrachten Florida nicht nur als Ruhestandsziel, sondern auch, um Familien zu gründen”, sagte Sowell. “Insgesamt ist Florida das beste Angebot, das Sie jedem für Wirtschaftlichkeit und Lebensstil geben können.”

Floridas wirtschaftsfreundliche Haltung hat es auf den vierten Platz im State Business Tax Climate Report der Tax Foundation gebracht.

New Jersey ist 50. in der Rangliste, Kalifornien ist 49. und New York ist 48 ..

Die Ex-Demokraten, die hinter dem Vorschlag zur Steuererhöhung stehen, stammen beide aus Hochsteuerstaaten: Miller zog sich aus Illinois nach The Villages zurück, Rang 36, und Search zog sich aus Pennsylvania nach The Villages aus Pennsylvania zurück.

Sumter County treibt seit mehreren Jahrzehnten den Wirtschaftsmotor des Staates an, sagten der frühere Gouverneur Scott und der derzeitige Gouverneur Ron DeSantis.

Zum Beispiel wurde The Villages am Tag vor der vorgeschlagenen Steuererhöhung von Miller-Search zum elften Mal in Folge als Amerikas meistverkaufte Master-Plan-Community ausgezeichnet.

“Tolle Neuigkeiten für Florida!” DeSantis teilte auf Twitter das Ranking mit, zwei Tage nachdem die Steuererhöhung von Miller-Search eingereicht worden war. „Die Dörfer unterstützen weiterhin einen florierenden Immobilienmarkt. Dies ist ein nationales Beispiel für die Priorisierung des wirtschaftlichen Wohlstands. “

Experten wie Chris Edwards, Direktor für steuerpolitische Studien am Cato-Institut, sagen, dass die lokalen Regierungen diesen Wohlstand schützen sollten, indem sie Steuererhöhungen vermeiden und nicht akzeptieren.

New York ist “in einer Todesspirale”, sagte Edwards. „Je mehr Unternehmen und wohlhabende Einwohner den Staat verlassen, desto schlechter wird ihre Haushaltssituation. Es wird auch schwierig sein, Steuern zu erheben, da dies nur dazu führen wird, dass mehr Menschen gehen. “

Und Sowell und Edwards sagen, dass Sumter trotz seiner Nähe zu wichtigen Transportwegen im Rennen um die Sicherung des großen Geldes, das nach Florida kommt, ins Hintertreffen geraten könnte. Bereits:

Icahn Enterprises hat gerade seinen Hauptsitz und insgesamt marktwertige Tochtergesellschaften und Investitionen in Höhe von 5,1 Milliarden US-Dollar von New York City auf eine Barriereinsel im Miami-Dade County verlegt.

Die USA Division der Scotlynn Group, eine Transport- und Logistiktochter von Scotlynn Commodities mit Sitz in Kanada, wählte Fort Myers als Hauptsitz in den USA.

Aerion Supersonic, ein Luftfahrthersteller, gab bekannt, dass er seinen Hauptsitz von Nevada nach Melbourne verlegen wird.

SIMCOM Aviation Training, ein Schulungsunternehmen für Pilot- und Wartungssimulationen, hat im vergangenen Jahr mit den Vorbereitungen für die Erweiterung seiner Einrichtungen in Orlando begonnen, um eine weltweite Zentrale und Schulungseinrichtung zu schaffen.

Lloyd’s of London, das globale Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen, expandiert nach Miami.

Aberdeen Standard Investments, eine globale Investmentfirma mit einem verwalteten Vermögen von rund 563 Milliarden US-Dollar, expandierte ebenfalls nach Miami.

Die Rekrutierung von Unternehmen aus New York hat für Frank Calascione, den Direktor für wirtschaftliche Entwicklung in Sumter County, eine hohe Priorität.

“Ja, New York und der gesamte Nordosten im Allgemeinen, sowohl für den Betrieb als auch für den Umzug der Unternehmenszentrale”, sagte er.

Calascione und seine Mitarbeiter stellen auch vermehrt Anfragen nach dem Landkreis als Unternehmensziel.

„Wir haben kürzlich mehrere Anfragen aus Pennsylvania, den nordöstlichen Bundesstaaten und Kanada erhalten, hauptsächlich weil die Unternehmen nach einer Expansion in unseren sich schnell entwickelnden Markt suchen, weil wir über die Bevölkerung, das steuerliche Umfeld und die Lebensqualität verfügen, um ihr Geschäft und ihre Belegschaft zu unterstützen braucht “, sagte er.

Laut Don Magruder, Vorsitzender der Commercial Contractor Association von Lake-Sumter und ehemaliger Vorsitzender der Florida Building Material Association, gefährdet die Steuererhöhung von Miller-Search diese Möglichkeiten.

“Unternehmen und Kapital werden Orte finden, an denen sie willkommen sind”, sagte Magruder. “Um die Impact-Gebühren zu diesem Zeitpunkt um 150% zu erhöhen, wird eine harte Anti-Business-Botschaft an den Rest des Landes gesendet.”

Führungskräfte auf lokaler Ebene haben die Steuererhöhung von Miller-Search rundweg abgelehnt.

“Dies wird das Geschäftswachstum nur lähmen”, sagte Scott Renick, Director of Commercial Development bei The Villages. „Es wird Geschäfte töten; Es wird nicht geschehen. Von den Leuten, mit denen wir sprechen, könnte dies angesichts von COVID-19 einen phänomenalen Einfluss haben. Viele unserer Unternehmen, insbesondere Restaurants, werden ebenfalls von dem neuen Mindestlohngesetz betroffen sein. Sie haben bereits Unternehmen, die Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen und die Gehaltsabrechnung zu erfüllen. Erweiterungen sind auf ihre Fähigkeit zurückzuführen, Kosten über mehrere Standorte hinweg zu aggregieren. Das würde das wegnehmen. “

Im Rahmen der Steuererhöhung von Miller-Search würden die Straßenkosten für ein kleines Unternehmen, das neue Büroflächen wünscht, von 2.367 USD pro 1.000 Quadratfuß auf zwischen 4.379 USD und 5.918 USD pro 1.000 Quadratfuß steigen.

“In dem Bestreben, dass The Villages Developer für alles und die Bürger für nichts bezahlen, werden die Bürger in hohem Maße bezahlen”, sagte Kommissar Doug Gilpin, der vor 10 Jahren die Zertifizierung als County Commissioner erhalten hatte, über seine Ablehnung die Miller-Search Steuererhöhung.

“Wir sind in einer Position, in der der Immobilienmarkt immer noch robust ist”, sagte er. „Was uns fehlt, ist eine starke und lebendige Handelsgemeinschaft. Der BJ Wholesale Club könnte seine Entscheidung, in Sumter County zu bauen, überdenken. Und vergessen Sie jede Gelegenheit für einen Costco-, Trader Joe’s- oder Whole Foods-Markt. “

Für große Unternehmen würde die Strafe schnell Millionen von Dollar betragen.

Beamte von UF Health haben bereits gesagt, dass die Steuererhöhung von Miller-Search das neue Krankenhaus torpedieren könnte, das die vorherige Kommission grünes Licht für die Verankerung einer 400 Hektar großen medizinischen Stadt im South County gegeben hat.

Dennis Baxley, Senator des Bundesstaates Ocala, der The Villages vertritt, sagte, die Steuererhöhung von Miller-Search könne einige landesweite Projekte stoppen, beispielsweise eine alternative Route, die für den US Highway 301 südlich von Floridas Turnpike geplant ist.

Und Don Magruder, CEO von RoMac Building Supply in Leesburg, sagte, die Steuererhöhung von Miller-Search während der Pandemie sei der Nagel im Sarg für neue Produktionsstätten, Bürogebäude, Einzelhandelszentren und medizinische Dienstleistungen.

“Die Lieferkanäle sind unterbrochen und die Rohstoffpreise für Baustoffe sind auf Rekordniveau, ohne dass bald niedrigere Preise vorhergesagt werden”, sagte er. „Auf nationaler Ebene werden Tausende von Bauprojekten aufgrund hoher Preise oder der Unfähigkeit, Materialien zu sichern, verzögert oder abgebrochen. Eine dramatische Erhöhung der Impact-Gebühren während der schlimmsten Pandemie seit 100 Jahren wird gute Arbeitsplätze kosten. “

Der Landkreis hat bereits Probleme, bezahlbaren Wohnraum für Arbeitnehmer des Sumter County bereitzustellen, die außerhalb der altersbeschränkten Gemeinde The Villages leben.

Zum Beispiel leben Familien mit Schülern der Charter-Schule am Arbeitsplatz von The Villages derzeit in sieben verschiedenen Landkreisen, und nur ein Drittel derjenigen im Dreiländereck hat laut Bildungsdirektor Randy McDaniel ein Zuhause in Sumter gefunden.

Junge Leute wie Coby Sharp aus Oxford haben sich gegen die Steuererhöhung von Miller-Search ausgesprochen. Als Absolvent der Villages High School erhielt er einen Job bei MiCo Customs über die Bauakademie der Schule.

Die Steuererhöhung von Miller-Search würde die Impact-Gebühren für ein Einfamilienhaus in The Villages um 1.458 USD erhöhen. Aber in Gebieten ohne Altersbeschränkung, in denen Sharp leben würde, wären es zusätzliche 3.998 USD.

“Ich möchte in Sumter County bleiben”, sagte er der Kommission. “Aber mit diesen hohen Gebühren, die Sie vorschlagen, wäre es schwer für mich.”

Bezahlbarer Wohnraum wird für die steigende Zahl von entlegenen Arbeitnehmern, die umziehen möchten, noch wichtiger, selbst wenn ihre Unternehmen nicht umziehen, sagte Edwards.

“In New York zum Beispiel zahlen Sie eine Prämie für Lebenshaltungskosten und Steuern für die Möglichkeit, in einer der größten Metropolen der Welt mit vielen kulturellen Annehmlichkeiten zu leben”, sagte er. „Es ist jetzt viel einfacher, in einen Staat mit einem niedrigeren Steuersatz oder anderen Annehmlichkeiten wie Stränden oder Bergen zu ziehen. Und Florida hat auch für sie ein sehr attraktives steuerliches Umfeld geschaffen. “

Wenn sich dieser Trend fortsetzt, könnte die Abwanderung alles übertreffen, was New York zuvor gesehen hat. In den letzten fünf Jahren wuchs Floridas Bevölkerung um 6%, während New York laut US Census Bureau um 1,7% zurückging.

“Die Angst für New York ist, dass dies nur die Spitze des Eisbergs in einem Geschäftsklima ist, das für Postarbeiter nach der Pandemie möglicherweise viel willkommener ist”, sagte Jared Walczak, Vizepräsident für staatliche Projekte am Center for State Tax Policy bei der Tax Foundation, einem gemeinnützigen Steuerwächter. „Der Ort ihrer Arbeit kann irrelevant sein. Es gibt viele verschiedene Gründe, warum sie umziehen. Aber sie werden nicht so stark an den Arbeitsmarkt gebunden sein, was Staaten wie New York ein Anliegen sein wird. “

Zeit ist von entscheidender Bedeutung. Während die Sumter-Kommission weiterhin die Steuererhöhung von Miller-Search in Betracht zieht, laufen die von der vorherigen Kommission genehmigten Projekte weiter.

Beton und Stahl nehmen im Rick Scott Industrial Park, einem massiven Projekt, das laut Wirtschaftsprognostikern 20.000 Arbeitsplätze und Steuereinnahmen in Millionenhöhe schaffen wird, stetig zu.

Calascione wies auch auf andere „Ausgründungen“ des Projekts hin, von denen erwartet wird, dass sie die lokale Wirtschaft ankurbeln, wenn die Steuererhöhung von Miller-Search besiegt wird.

“Alles, von unerwarteten Teilen, Verbrauchsmaterialien, Gesundheitsdiensten, Autoreparaturen bis hin zu Restaurantbestellungen, wird von den im Park tätigen Unternehmen und Mitarbeitern benötigt”, sagte er.

Neben der medizinischen Stadt gehören zu den von der vorherigen Kommission genehmigten Großprojekten, die mit der Steuererhöhung von Miller-Search gefährdet sein könnten, ein zweiter Campus einer Charterschule, ein Wohnviertel mit mehreren Generationen und neue kommerzielle Lifestyle-Zentren.

Zu den lautesten Stimmen in der Opposition gehören die von Kleinunternehmern, die außerhalb von The Villages tätig sind.

“Kleinunternehmer müssen sich bereits auf staatliche (Pandemie-) Mittel verlassen, um durchzukommen, und jetzt wollen sie dies auch mit neuen Steuern wegnehmen”, sagte Robbie Shoemaker, Hauptmakler bei Flamingo Real Estate and Management in Wildwood . „Ich weiß, dass sie es eine Impact Fee nennen, aber es ist wirklich nur eine weitere Steuer, und wir alle wissen es. Jetzt ist nicht die Zeit, dies zu tun. “

Der Fachredakteur David R. Corder ist erreichbar unter 352-753-1119, Durchwahl 5241 oder [email protected]

Comments are closed.